Steinway in Austria

Stummschaltung

Den Klang eines Klavierkonzerts hört jeder gern, aber es gibt Zeiten, in denen Ruhe nötig oder einfach willkommen ist. Mit einer Stummschaltung in Ihrem Klavier oder in Ihrem Flügel können Sie ungehemmt üben, ohne den Rest der Familie oder gar die Nachbarn zu stören. Üben Sie zusammen mit Ihrem Klavierlehrer über Kopfhörer, ohne von der Umgebung abgelenkt zu werden.
 

Eine Stummschaltung ist zum Beispiel sinnvoll
  • in der Wohnung.
    Üben Sie an Ihrem Klavier - Tag und Nacht - mit beliebiger Lautstärke, ohne jemanden zu stören.
  • für Aufnahmestudios und Heimaufnahmen.
    Nehmen Sie Ihr Spiel mit der Heimstereoanlage auf.
  • in Restaurants, Bars und Hotels.
    Verteilen Sie den Klang eines Live-Konzerts gleichmäßig in Ihrem Etablissement.
  • für Musikschulen.
    Nutzen Sie Ihre Räume besser und schaffen Sie eine ruhigere Atmosphäre, indem Sie Ihre Klaviere stumm schalten. Mit einer Stummschaltung können Sie auch Gruppenunterricht via Kopfhörer anbieten


Sie können all unsere Modelle direkt ab Werk mit Stummschaltungsfunktion bestellen oder die Systeme nachträglich einbauen lassen. Die Systeme, die wir für unsere Steinway-, Boston- und Essex-Instrumente anbieten, stammen ausschließlich von PianoDisc, einem der Marktführer in diesem Bereich und garantieren höchste Qualität und Freude am Spielen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf - wir beraten Sie gerne!

 

Klavier spielen - ganz für Sich alleine





Klavier bzw. Flügel stummschalten: Bewegen Sie den Hebel unter der Klaviatur. Eine Stoppleiste fängt jetzt die Hämmer ab, bevor sie die Saiten berühren. So ist Ihr Klavier bzw. Flügel flüsterleise.
 
 

Nahezu unsichtbar: Mit einem Finger leicht antippen und schon gleitet das Bedienelement unter der Klaviatur hervor.



Stummschaltung aktivieren und bedienen: Schalten Sie das Stummschaltungssystem einfach ein und treffen Sie eine Auswahl aus den verfügbaren Funktionen und Klängen via Touch Screen. Stecken Sie Ihre Kopfhörer in eine der zwei Kopfhörerbuchsen und schon kann es losgehen mit dem ungestörten Klavierspiel.